About CuKnow
Apply

 

 

 

Aktuelles

 Pixabay License / geralt
CuKnow-Workshop: Interdisciplinary Thinking. (Online, July 17, 9:00 - 13:00)

Interdisciplinary collaborations are in high demand today. Both in academia and industry, knowledge is increasingly generated jointly by experts with diverse backgrounds. Although such cooperations offer great potential for innovation, they also, at the same time, can pose significant challenges to researchers. This workshop serves as a primer to interdisciplinary thinking and collaboration. You will be better equipped to both explore and exploit the creative potential of epistemically diverse teams.

 

This workshop is in collaboration with the KIT Graduate School Cyber Security.

 

Registration: Please email Carolin Ibelshäuser by Monday, 15 July 2024.

More information
 Carolin Ibelshäuser
Save the Date: MayDay am 14. Mai 2025

Nach dem MayDay ist vor dem MayDay! Am 14. Mai 2025 ist es wieder soweit: Promovierende und Professor:innen kommen zum 3. Doc Retreat der KIT-Graduiertenschule Cultures of Knowledge zusammen. Hier ist Platz, um sich gegenseitig die Doktorarbeiten vorzustellen, um sich auszutauschen und über die Zukunft der Graduiertenschule zu diskutieren. Wir freuen uns auf regen Austausch im Dürer-Saal des Gastdozentenhauses!

 Susanne Weyland
Susanne Weyland bei der Jahrestagung der asp in Berlin

Berlin, Berlin, Susanne Weyland fuhr nach Berlin: Sie war anlässlich der Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie vom 09. bis 11. Mai an der dortigen BSP Business & Law School. Getreu dem Motto der Tagung „Methodenvielfalt: Lebendigkeit in Theorie und Praxis“ präsentierte sie dort eine Methode zur Messung von Freude an körperlicher Aktivität. Lebendig wurde es dann bei einer Podiumsdiskussion zur Rolle der Sportpsychologie im Leistungssport, an der unter anderem Torsten Frings und Fredi Bobic teilnahmen. Zum Ausklang einer spannenden Tagung ging es in das Berliner Stadion an der Alten Försterei.

 

Die Reise nach Berlin wurde von der KIT-Graduiertenschule Cultures of Knowledge gefördert und unterstützt.

 Carolin Ibelshäuser
Zertifikate für 2 CuKnow-Absolventinnen übergeben

Im Rahmen des 2. jährlichen Treffens der KIT-Graduiertenschule Cultures of Knowledge erhielten die beiden Promovierenden Susanne Weyland und Pascal Vetter ihre Abschlusszertifikate für die erfolgreiche Teilnahme am CuKnow-Programm. Wir gratulieren den beiden sehr herzlich und wünschen ihnen weiterhin viel Erfolg für ihre (wissenschaftliche) Karriere!

 Carolin Ibelshäuser
MayDay 2024 der KIT-Graduiertenschule CuKnow

Am 15.05.2024 fand das zweite Doc Retreat MayDay der KIT-Graduiertenschule Cultures of Knowledge statt. Über 20 Promovierende und Professor:innen aus unterschiedlichen Disziplinen kamen zusammen, um sich gegenseitig ihre Doktorarbeiten vorzustellen, sich auszutauschen und über die Zukunft der Graduiertenschule zu diskutieren. Herzlichen Dank an alle Teilnehmenden für die rege Beteiligung!

KITAdobeStock_259710506
CuKnow Semesterprogramm SS 2024 ist online

Das Angebot der Lehrveranstaltungen der KIT-Graduiertenschule Cultures of Knowledge ist ab sofort online. Wir wünschen allen Doktorand:innen einen guten Start ins Sommersemester 2024!

Veranstaltungsprogramm

 

Kontakt

Sprecherin

Prof. Dr. Ingrid Ott
Zentrum für Mensch und Technik (MuT),
Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik (ECON)
+49 721 608 - 45257 (Telefon)
ingrid.ott∂kit.edu

 

 

Co-Sprecher

Prof. Dr. Darko Jekauc
Leiter des Arbeitsbereichs Gesundheitsbildung
und Sportpsychologie (IfSS)
+49 721 608 - 45725 (Telefon)
darko.jekauc∂kit.edu

 

 

Koordination

M. Sc. Carolin Ibelshäuser
Zentrum Mensch und Technik (MuT),
Koordinatorin KIT-Graduiertenschule
„Cultures of Knowledge“
+49 721 608-44235 (Telefon)
carolin ibelshaeuser∂kit edu

M. Sc. Anna Keitemeier
anna.keitemeier∂kit.edu