Bild Markus Szaguhn

M. Eng. Markus Szaguhn

  • c/o Sekretariat Prof. Dr. Ott und Zentrum Mensch und Technik
    Gebäude 01.87, 5. OG
    Rüppurrer Str. 1A
    76137 Karlsruhe

Aktuelle Positionen

  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter am KIT-Zentrum Mensch und Technik
  • Doktorand der Soziologie in der KIT-Fakultät Geistes- und Sozialwissenschaften
  • Vorstand des Konvents der Doktorandinnen und Doktoranden der KIT-Fakultät für Geistes- und Sozialwissenschaften, erster Stellvertreter

Forschungsinteressen

  • Transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung
  • Bildung für Nachhaltige Entwicklung
  • Reallaborforschung mit Realexperimenten
  • Transformatives Engagement im Modus des Handprints

Aktuelle Projekte

Beruflicher Werdegang

2021-heute Wissenschaftlicher Mitarbeiter am KIT-Zentrum Mensch und Technik
2017-2021 Kommunaler Berater und Projektleiter für die Energiedienstleistung Contracting bei der KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg
2016-2021 Lehrbeauftragter mit dem transformativen Format #climatechallenge an der Universität und HTWG Konstanz, sowie am Referat für Technik und Wissenschaftsethik
2015-2016 Studentischer Mitarbeiter am Kompetenzzentrum Energiewende Region Konstanz der HTWG Konstanz
2010-2016 Studium des Maschinenbaus mit Schwerpunkt Energietechnik (B.Eng.) und International Sales Management (M.Eng.) an der HTWG Konstanz
2008-2010 Berufskolleg zur Erlangung der Fachhochschulreife und Zivildienst bei der Oberschwabenklinik Ravensburg
2008 Technischer Zeichner für Maschinen- und Anlagetechnik bei der Stora Enso
2004-2007 Berufsausbildung als Technischer Zeichner für Maschinen- und Anlagetechnik bei der Stora Enso

 

Ausgewählte Publikationen

  • Seebacher, A.; Szaguhn, M.; Benighaus, C.; Beecroft, R.; Ober, S.
    Das mobile Partizipationslabor: Ein Tiny House als transdisziplinäre und transformative Forschungsinfrastruktur
    2022. Nachhaltig wirken: Reallabore in der Transformation (2022), Karlsruhe, Deutschland, 2.–3. Juni 2022
  • Fricke, A.; Szaguhn, M.; Wendeberg, E.; Ober, S.
    Transformative Bildungsformate für bürgerschaftliches Engagement: Selbstexperimente und Handprint-Challenges
    2022. Forum Citizen Science (2022), Sankt Augustin, Deutschland, 12.–13. Mai 2022
  • Sippel, M., Binder, I., & Szaguhn, M. (2021). #climatechallenge: Real-World-Experiments for Climate Action as a Contribution to Higher Education for Sustainable Development. In UNITO Universities of Tomorrow: Global, Interdisciplinary, Digitized, Sustainable (p. 26).
  • Szaguhn, M., & Sippel, M. (2021). Vom Konsumhandeln zum zivilgesellschaftlichen Engagement – Können Veränderungsexperimente für mehr Klimaschutz im Alltag dazu beitragen, den Footprint-Handprint-Gap zu überwinden?. In Nachhaltiger Konsum (pp. 169-183). Springer Gabler, Wiesbaden.
  • Szaguhn, M., Sippel, M., & Wöhler, T. (2021). Mit #climatechallenge zu mehr CSR? Ein innovatives Lernformat für Verantwortungsübernahme in der großen Transformation. In CSR und Hochschullehre (pp. 237-251). Springer Gabler, Berlin, Heidelberg.
  • Simon, S., & Szaguhn, M. (2017). Monitor Energiewende 2017: Region Konstanz. Kompetenzzentrum Energiewende Region Konstanz, HTWG Konstanz.
  • Simon, S., & Szaguhn, M. (2016). Monitor Energiewende 2016: Region Konstanz. Kompetenzzentrum Energiewende Region Konstanz, HTWG Konstanz
  • Simon, S., & Szaguhn, M. (2015). Monitor Energiewende 2016: Region Konstanz. Kompetenzzentrum Energiewende Region Konstanz, HTWG Konstanz
  • Stark, T., Sippel, M., Weisser, J., Simon, S., & Szaguhn, M. (2015). Kompetenzzentrum Energiewende Konstanz. In Forum: Das Forschungsmagazin der HTWG Konstanz (pp. 56-62).