Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Über uns

Menschliches Leben ist heute in hohem Maße von Wissenschaft und Technik geprägt, individuell genauso wie auf der Ebene gesellschaftlicher Organisation. Lebens- und Arbeitswelt, Wohlstand, Gesundheit, Sicherheit, Wertschöpfungsketten, Kommunikation, Freizeit, Sport und Kunst sind durchzogen von Einflüssen aus Wissenschaft und Technik. Diese verändern gesellschaftliche Traditionen, eingespielte kulturelle Üblichkeiten, kollektive und individuelle Identitäten und stellen überlieferte moralische Normen in Frage.

Das KIT stellt sich mit dem Zentrum Mensch und Technik den vielfältigen Erwartungen, die in diesem Zusammenhang an Wissenschaft und Technik gestellt werden: neue Lebens- und Arbeitsweisen gestalten, sich wandelnde Einstellungen und Wertorientierungen beforschen und berücksichtigen. Überdies bestehen aus der Gesellschaft heraus vielfältige Erwartungen an Wissenschaft und Technik zur Lösung großer Probleme der Gegenwart. Der demographische Wandel, die Herausforderung nachhaltiger Entwicklung, die Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit der Wirtschaft angesichts der Globalisierung und die Sicherstellung der menschlichen Gesundheit sind nur einige Beispiele, die ohne wissenschaftlich-technische Innovationen nicht zu bewältigen sein werden.

Das Forschungsspektrum des Zentrums ist breit gefächert. Es bezieht die sozialen Folgen technischer Neuerungen ebenso mit ein wie die öffentliche Wahrnehmung von Technik, es reicht von der fortschreitenden Digitalisierung und den Visionen der Nanotechnologie bis zur effizienten Nutzung erneuerbarer Ressourcen und der Nachhaltigkeit von Neubauten. Die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler arbeiten an diesen Themen grundlagen- und anwendungsbezogen. Dabei entstehen Analysen und Konzepte, die auch von Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft genutzt werden (Politikberatung).