Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Karlsruher Schule der Nachhaltigkeit

Lilleoru

Workshop “Awareness as the Key Aspect in (Un)sustainability”

Am 29. Juni von 14 bis 18 Uhr veranstaltet die KSN einen offenen Workshop mit Vortrag und praktischen Übungen zum Thema Bewusstheit im Zukunftsraum. Der Workshop findet im Rahmen des Forschungskolloquiums „Personale Nachhaltigkeit – Mit Leib und Seele nachhaltig“ statt und ist für alle Interessierten offen.

Der Workshop wird von Ingvar Villido aus der Lilleoru-Gemeinschaft in Estland durchgeführt. Er ist ein autorisierter Kriya Yoga-Lehrer und Gründer sowie Leiter des Kriya Yoga Zentrums in Lilleoru. Er entwickelte und unterrichtet die Anwendung von Bewusstheit seit 1992, und als Ergebnis dieser Arbeit hat er das alte Wissen des Kriya Yoga so angepasst, dass die Menschen unserer Zeit in der Lage sind, es zu verstehen und in der Praxis anzuwenden. Im Laufe der Jahre haben mehr als 15.000 Menschen aus Estland und anderen Ländern seine Vorträge und Kurse besucht.

Ziel des Kolloquiums ist unter dem Suchbegriff „Personale Nachhaltigkeit“ all jene Aspekte einer nachhaltigen Entwicklung zu erkunden, die sich dem wissenschaftlichen Diskurs bislang weitgehend entziehen: die subjektive, individuelle, seelische, leibliche, geistige, körperliche, spirituelle Zugänge zu nachhaltiger Entwicklung des Einzelnen bereit hält. Im Kolloquium werden gemeinsam anhand von Vorträgen, Interventionen und Übungen unterschiedliche Zugänge zur „personalen Nachhaltigkeit“ erkundet und reflektiert, welche Potenziale und Fallstricke diese zeigen. Es handelt sich um letzte Eine Veranstaltung der Karlsruher Schule der Nachhaltigkeit im Kooperation mit dem Zentrum für Angewandte Kulturwissenschaft und Studium Generale (ZAK).